Reichweitentests der Gütersloher Freifunk-Initiative

Die folgende Karte zeigt Schätzwerte der Reichweiten unserer Accesspoints/Freifunk-Knoten auf rd. 1,50 m Höhe. Es sind Schätzwerte, da die Messungen auf empfangenen Signalen und nicht auf zustande gekommenen Verbindungen basieren und ein Polygon-Algorithmus zur Visualisierung verwendet wurde. Im Prinzip kann nur an den Eckpunkten von einer Empfangbarkeit ausgegangen werden, Stichproben zeigen allerdings, daß zumindest bei direkter Sichtverbindung diese Polygone ansatzweise stimmen.

Nun suchen wir natürlich Freiwillige/Mitstreiter, die sich in der Nähe von existierenden Knoten weitere »ins Fenster« stellen — Internet-Uplink ist gewünscht, aber auch ohne könnte ein meschender Knoten als Lückenfüller dienen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*