FTR: unser bisheriger »Lieblingsrouter«, der TP-Link TL-WR1043ND, wird leider eingestellt.

Screenshot (www.tp-link.de)
Vor­aus­eil­en­der Nach­ruf auf un­ser­en bis­he­ri­gen »Brot- und But­ter-Rou­ter«
Und wieder eine Abkündigung :-(

TP-Link stellt die Herstellung des TL-WR1043ND ein; die an sich ist keinen Beitrag wert, wäre nicht der 1043ND (und das »ND« ist an dieser Stelle sehr wichtig) unsere aktuelle Kaufempfehlung (in den Varianten »v2«, »v3« und aktuell »v4«; »v1« war eine andere Hardwarebasis und ist nicht zu empfehlen).

Screenshot (www.tp-link.de)
Der Nach­fol­ger: keine ab­nehm­baren Anten­nen, kein USB — und ak­tuell kein Frei­funk-Firm­ware-Supp­ort

Ersetzt wird der 1043ND, ähnlich wie schon beim 842ND und 841ND, durch ein reines N-Modell: den TL-WR­1043N (»v5«). (»ND« bedeutet bei TP-Link, daß die Antennen abnehmbar, »detachable«, sind; »N« alleine hat fest montierte Antennen.)

Aufgrund von Hardware- und weiteren internen Änderungen (der USB-Port ist weggefallen, die Firmware wird auf andere Art aktualisiert) gibt es aktuell keinen Freifunk-Support für den 1043N; gravierend sind die Änderungen wohl nicht, aber da unsere Firmware noch auf OpenWRT basiert – die Unterstützung wird im Nachfolger LEDE implementiert werden –, ist derzeit unklar, ob bzw. wann wir den 1043N unterstützen können.

Kurzum: wer im Kreis Gütersloh oder der Müritz-Region noch in 2017 weitere Freifunk-Knoten aufzustellen plant, sollte jetzt entsprechend des Bedarfs explizit 1043ND beim Lieferanten seines Vertrauens bestellen.

P.S.: Es würde helfen, wenn uns jemand einen 1043N zwecks Firmwareanpassung und -test spenden würde ;)
End of Sale: TP-Link TL-WR1043ND

Bitte diskutiere über diesen Beitrag im Forum forum.freifunk-kreisgt.de